Tapinauchenius violaceus

  • €8,00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Tapinauchenius violaceus ist eine kleine bis mittelgroße Baumvogelspinne aus französisch Guyana, Südamerika.
Die Tiere werden etwa 4-5cm KL groß und bestechen durch eine metallisch violette glänzende Färbung mit leicht grünlichem Carapax.
Das Wachstum ist als besonders schnell zu beschreiben, da die Tiere nach 1 1/2 bis 2 Jahren oftmals schon adult sind.
In der Terrarienhaltung legen sie oftmals eine arboreale Lebensweise an den Tag und graben auch Wohnröhnen in den Boden, obwohl es in ihrem natürlichem Habitat Baumbewohner sind.
Für ein adultes Weibchen sollte man ein Terrarium von mindestens 20x20x30cm nutzen mit ausreichend Bodengrund und einer Korkröhre als Unterschlupf. Ein Trinknapf wird gerne genutzt, die Tiere trinken aber auch gerne von der Scheibe.
Vom Charakter sind es eher scheue und recht flinke Tiere, die aber nahezu jeden Abend bei Dunkelheit auf der Lauer nach Futter liegen und man sie daher trotz ihrer versteckten Lebensweise am Tage, bei Dämmerung oft sieht und man sich an ihnen dann nicht sattsehen kann.
Tapinauchenius violaceus sind sehr einfach zu halten und verzeihen auch den ein oder anderen Haltungsfehler. Sie können auch eine kurze Trockenphase gut aushalten, sollten aber lieber feuchter gehalten werden.
Rundum eine tolle Art, an der man sehr viel Freude haben wird. :)

aktuelle Größe: 1.fh
Geschlecht: unbestimmt

Lebensart: baumbewohnend, arboreale Lebensweise
Schutzstatus: nein
Verbreitung: Südamerika
Adultgröße: 4-5 cm KL
Haltung: 23-26 C° 75-80% LF