Monocentropus balfouri

  • €29,00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Monocentropus balfouri gehört wohl zu den beliebtesten Vogelspinnen in unserem schönen Hobby. Nicht nur durch die schöne Farbe besticht diese Art, sondern auch, dass man sie i.d.R. ohne große Verluste in Gruppen halten kann, macht sie für Vogelspinnenhalter sehr attraktiv.
Ursprünglich kommen die Tiere von der Insel Sokotra, welche im indischen Ozean liegt.
Die Tiere bevorzugen ein eher trockenes und warmes Klima.
Für eine 3-5er Gruppe adulter Tiere empfehlen wir ein Terrarium von maximal 30x30x30 als Endterrarium. Möchte man Vogelspinnen erfolgreich in Gruppen halten, sollte man enge Terrarien wählen, damit die Tiere keine Reviere bilden und sich als "Futter" sehen.
Oftmals setzen Leute 3-5 Tiere in ein 60x30x30 und wundern sich dann, dass plötzlich nur noch ein oder zwei Tiere übrig bleiben, das liegt wie oben bereits erwähnt an der Revierbildung.
Als Bodengrund verwenden wir eine Mischung aus Sand und unseren Torfhumus, wo sich die Tiere zum Teil auch eingraben, aber schöne Höhleneingänge nebeneinander weben. Generell wird das Terrarium ziemlich vollgewebt, es empfiehlt sich es mit vielen Ästen (z.b. Dry Tree, Korkäste oder trockene Wurzeln) auszustatten, damit sie ihr Gespinst gut befestigen können.
Ein Trinknapf ist bei den Tieren eher überflüssig, da dieser ohnehin zugewebt wird und man nicht ständig das Netz zerstören sollte.
Unsere Nachzuchten sind immer von der Mutter aufgezogen und gefüttert worden, was ein schön anzusehendes Schauspiel gerade bei Spinnen ist.
Nachzuchten sollte man daher auch nie direkt nach dem Schlupf von der Mutter trennen, sonders frühstens in der 3.-4.fh, da sie dann einfach stabiler sind.
Für die Tiere in der aktuellen Größe empfehlen wir bei 3-5 Tieren unsere 3000ml Doppelgaze Aufzuchtdosen oder ein entsprechend aktuell noch kleines Terrarium.
Rundum sind es sehr faszinierende und interssante Spinnen, von denen man nie genug bekommt.

Wichtige Info: Wir empfehlen ausdrücklich keine Kokonfremden Tiere zusammenzusetzen und schon gar nicht Tiere in unterschiedlichen Größen. Das wird mit sehr großer Wahrscheinlichkeit schief gehen!

aktuelle Größe: ca.2,5cm KL
Geschlecht: unbestimmt

Lebensart: bodenbewohnend
Schutzstatus: nein
Verbreitung: Sokotra (Jemen)
Adultgröße: 5-6 cm KL
Haltung: 25-30 C° 65-70% LF