Laubwaldhumus

Laubwaldhumus

  • €10,00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Laubwaldhumus ist ein natürlicher Bodengrund, bzw. Substrat für wirbellose Tiere.
Da sich u.a. auch verrottendes Laub in dem Bodengrund befindet ist es ein idealer Nährboden für Verwerter, wie Asseln, Tausendfüßer, Käfer uvm.
Der hochwertige, ausschließlich aus Laubwäldern gewonnene Humus wurde ausgesiebt und hat einen ausbalacierten ph-Wert.
Es handelt sich um einen lebenden Bodengrund, in dem sich ein kleines Mikroklima befindet. Für Asseln, Tausendfüßer und ähnliche Insekten ist das ideal, da sie mit vielen dieser Tierchen in Symbiose miteinander leben.
Den Laubwaldhumus kann man wunderbar noch zusätzlich mit weißfaulem Holz, Laub und Futterkalk anreichern. So hat man dann immer ausreichend Futter für seinen Liebling.

Für Vogelspinnen und andere Spinnen raten wir diesen Bodengrund allerdings grundlegend ab, da gewisse Lebewesen, die sich in diesem Mikroklima befinden könnten, für diese gefährlich sein können.
Daher raten wir auch dringend davon ab, sich selbst Bodengrund aus Wäldern oder von Wiesen zu nehmen!

Bei Bestellung erhalten Sie 6l ausgesiebten Laubwaldhumus.

Wichtige Anmerkung:
Es ist möglich, das der Laubwaldhumus durch einen natürlichen Fäulnisprozess (verrottendes Laub, etc) leicht bis stark riechen kann.
Wir empfehlen vor Anwendung im Terrarium den Laubwaldhumus in z.B. einem Eimer zu lüften.
Sobald Tiere (Asseln, Tausendfüßer, Springschwänze, etc) eingesetzt werden und anfangen sich über das Laub herzumachen, gibt sich das auch von ganz alleine.