Harpactira pulchripes

  • €29,00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Harpactira pulchripes gehört mit zu den farbenprächtigsten Vogelspinnen im Hobby.
Sie zeichnet sich durch eine gelb-goldene Grundfarbe aus und metallisch blauen Beinen und einem sehr schön gezeichnetem Carapax.
Als Südafrikaner bevorzugen die Tiere ein eher trockeneres Klima mit Maximaltemperaturen von 27 °C im Sommer und bis zu 5 °C im Winter. In der Terrarienhaltung sollte man allerdings maximal auf 15 °C runterkühlen, wenn man überhaupt eine Winterabsenkung machen möchte. Bei Spinnen ist das im Gegensatz zu einigen Reptilien nicht Lebensnotwendig.
Die Tiere wachsen sehr rasch heran und sind oftmals schon nach 2-2 1/2 Jahren adult. Von der Aufzucht her sind sie absolut unproblematisch und man hat so gut wie keine Ausfälle.
Adulten Weibchen sollte man ein Terrarium von 30x30cm Grundfläche anbieten, welches sie meist sehr vollweben, daher sollte man es mit Korkästen oder anderen Ästen oder Wurzeln bestücken, wo die Tiere ihr Gespinst befestigen können. Ein Versteck, z.B. eine halbe Korkröhre sollte auch nicht fehlen.
Um ein naturliches Habitat zuschaffen kann man anstatt reiner Erde (z.B. Torfhumus) auch unser Desert Bedding (z.B. Nature Brown) nutzen, was einen sandig- lehmigen Bodengrund schafft, wie es auch im natürlichem Habitat von Harpactira pulchripes zu finden ist.
Vom Charakter sind die Tiere schon realativ typische afrikanische Vogelspinnen, wobei sie sich doch recht selten aufstellen und drohen. Wenn sie die Möglichkeit haben, flüchten sie lieber in ihr Versteck. Bedrängen sollte man sie allerdings in keinem Fall, da sie wie alle afrikanischen Vogelspinnen ein potenteres Gift besitzen, als die meisten südamerikanischen Arten. MIt dem nötigem Respekt sind die Tiere aber ohne Probleme auch von Anfängern zu pflegen, eben weil sie auch sehr robust sind und kleine Haltungsfehler verzeihen.

aktuelle Größe: 1cm KL
Geschlecht: unbestimmt

Lebensart: bodenbewohnend
Schutzstatus: nein
Verbreitung: Afrika
Adultgröße: 5-6 cm KL
Haltung: 23-28 C° 65-75% LF