Grammostola pulchripes

  • €9,00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Grammostola pulchripes ist eine recht großwerdende, bodenbewohnende Art aus Paraguay und Argentinien.
Die Tiere zeichnen sich durch eine dunkelbraune bis schwarze Grundfarbe und den signifikanten gelben Längsstreifen auf ihren Beinen aus.
Während Jungtiere sehr stark graben und sich somit vermutlich auch vor Fressfeinden verstecken, zeigen sich größere Tiere täglich.
Da Grammostola pulchripes Weibchen durchaus bis zu 8cm Körperlänge erlangen können eignet sich ein Terrarium mit den Maßen 30x40x30cm am besten für die dauerhafte Haltung.
Eine schicke halbe Korkröhre eingearbeitet in etwa 15cm hoch ansteigende Erde eignet sich wunderbar als Versteck für die Tiere. Ein Trinknapf sollte bei den größeren Tieren auch nicht fehlen.
Möchte man echte Pflanzen in das Terrarium einbringen, sollte man auf Pflanzen zurückgreifen, denen leichte Trockenheit nicht viel ausmacht, wie z.B. Sukkulenten. Oder man pflanzt eine Efeutute in die feuchte Ecke im Terrarium, diese halten sich auch sehr gut bei dem von Grammostola pulchripes benötigtem Klima.
Vom Charakter her sind es meist eher ruhige und sehr anfängerfreundliche Tiere, die nach 5-6 Jahren adult werden und Weibchen können bis zu 30 Jahre alt werden.
Rundum eine echt tolle Vogelspinne!

aktuelle Größe: 1.fh
Geschlecht: unbestimmt

Lebensart: bodenbewohnend
Schutzstatus: nein
Verbreitung: Südamerika
Adultgröße: 6-7 cm KL
Haltung: 22-26 C° 65-75% LF