Dolichothele diamantinensis

Dolichothele diamantinensis

  • €19,00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Dolichothele diamantinensis ist eine kleinbleibende Vogelspinne aus Brasilien.
Auch, wenn man denken könnte, sie heiße wegen ihrer strahlen blau-türkisen Färbung so, verdankt sie ihren Namen ihrem Fundort Diamantina in der Region Mias Gerais. Das Abdomen hat im Gegensatz zum restlichem Körper einige orangefarbene Haare, sodass die Art ein wenig an die Chromatopelma cyaneopubescens erinnert.
Dolichothele diamantinensis wachsen recht schnell heran und sind teilweise nach 1 1/2 bis 2 1/2 Jahren schon adult.
Obwohl es sich um eine Zwergvogelspinne handelt, die maximal 4cm groß wird, sind die Spiderlinge verhältnismäßig groß und können schon ohne Probleme in der 1.fh kleine Heimchen verspeisen.
Die Haltung der Tiere gestaltet sich als recht unkompliziert.
Es sind typische Baumbewohner, die außer ein bisschen Bodengrund (muss nicht besonders viel sein, da sie eher weniger graben) und einem Versteck (z.B. ein Korkstück oder eine halbe Korkröhre) nicht viel benötigen.
Ein Trinknapf wird gerne angenommen und auch Moos sollte für den Erhalt der Luftfeuchtigkeit nicht fehlen.
Da Die Tiere relativ viel weben, sind auch Wurzeln oder Äste ideal, wo die Spinnen ihr Gespinst befestigen können.
Für ein adultes Weibchen reicht theoretisch schon ein 20er Würfel Terrarium oder eine ähnlich große Aufzuchtdose für die dauerhafte Haltung.
Vom Charakter her sind es relativ flinke Spinnen, die aber fast dauerhaft zu sehen sind und nicht so versteckt leben wie andere Arten, was sie zudem auch sehr attraktiv macht. Rundum sind die Dolichothele diamantinensis nicht nur sehr schöne, sondern auch sehr einfach zu haltende und großzuziehende Vogelspinnen.

aktuelle Größe: 1.fh
Geschlecht: unbestimmt

Lebensart: bodenbewohnend
Schutzstatus: nein
Verbreitung: Südamerika
Adultgröße: 3-4cm KL
Haltung: 23-26 C° 70-80% LF