Damon diadema

  • €55,00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Damon diadema ist die wohl bekannteste Geißelspinne im Hobby, welche an der afrikanischen Ostküste, als auch in Kenia und Tansania beheimatet ist.
Die Tiere leben sowohl in tropischen Gebieten als auch in savannenähnlichen Gebieten.
Damon diadema mögen es recht warm, daher sollte man in kühleren Tagen mit einer Lampe und somit Hitze von oben arbeiten.
Das Substrat sollte keinesfalls austrocknen und immer leicht feucht sein.
Ideal ist ein schräg an die Wand gelehntes Korkstück mit viel Lauffläche für die Tiere. Da sitzen sie gerne auch übereinander dran und ruhen oder warten auf vorbeilaufende Beute.
Im Gegensatz zu Euphrynichus bacillifer kann die Gruppenhaltung auch mal schiefgehen, besonders unter den Männchen kommt es häufiger zu Rangkämpfen. Aber auch adulte Weibchen können Reviere beanspruchen, gerade wenn sie verpaart sind.
Hat ein Weibchen einen Eisack gebildet, sollte man sie aber besser separieren um ihr die nötige Ruhe zu geben, ihre Nachzuchten "auszubrühten".
Nachdem die Nachzuchten geschlüpft sind, sitzen sie für eine Weile auf dem Rücken der Mutter (wie bei Skorpionen), jetzt nimmt diese auch wieder Futter an.
Sobald die Kleinen vom Rücken der Mutter steigen, kann man sie von ihr  trennen und in eine Aufzuchtdose setzen. Eine Aufzucht als Gruppe funktioniert super!
Ein späteres zusammensetzen von ehemals separierten Weibchen sollte man genau beobachten, da sich die Tiere evtl. fremd geworden sein könnten.
Möchte man die Tiere einzeln halten, geht das natürlich auch. Wir empfehlen hier für ein adultes Tier mindestens eine 5000ml Aufzuchtdose mit doppelter Gaze (das spart das Löcher pieksen), eine 10,6ml Aufzuchtdose oder ein Terrarium von 30x30x40. Bei Gruppen dementsprechend die Größe anpassen.
Ein Trinknapf sollte bei dieser Art nicht fehlen, da die Tiere diesen sehr gerne nutzen.
Damon diadema sind trotz ihres "gefährlichen" Aussehens weder gefährlich noch giftig (auch, wenn bei Harry Potter etwas anderes gesagt wird) und auch so machen sie keinerlei Anstalten einen zu beißen oder mit den Fangarmen zu zwicken. Es handelt sich um sehr enstannte Tiere, welche auch leicht umzusetzen sind.
Damon diadema werden 7-10 Jahre alt.
Unsere Tiere sind deutsche Nachzuchten und keine Wildfänge, die leider immernoch überall angeboten werden. Sie sind also stabil und gesund.
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es sich also um überaus interessante Tiere handelt, welche einem sehr viel Freude machen.

aktuelle Größe: 3cm KL (Beinspannweite entsprechend größer!)
Geschlecht: Männchen & Weibchen (die Weibchen können u.U. befruchtet sein, da sie aus Gruppenhaltung stammen)

Lebensart: Baumbewohnend
Schutzstatus: nein
Verbreitung: Mittel- und Südafrika
Adultgröße: 4-5 cm KL
Haltung: 25-30 C° 80-85% LF