0.1 Tliltocatl kahlenbergi

  • €45,00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Tliltocatl kahlenbergi wird zum Vagans-Komplex gezählt und die Ähnlichkeit zur Tliltocatl vagans ist auch sehr deutlich.
Allerdings unterscheiden sie sich durch Kleinigkeiten, weshalb es sich definitiv um eine andere Art handelt.
Ansonsten zeichnen sich die Tiere durch eine schwarze Grundfarbe aus mit leicht hellerem Carapax und roten Haaren auf dem Abdomen.
Die Tiere stammen aus Mexiko und leben dort in Feuchtwaldgebieten unter Steinen, wo sie sich kleine Höhlen graben. Sie sind aber in der Terrarienhaltung sehr häufig außerhalb ihres Unteschlupfes zu sehen.
Tliltocatl kahlenbergi sind mittelmäßig schnell wachsende (nach 4-5 Jahren adult), eher ruhige Vogelspinnen, die auch nicht so schnell ihre Brennhaare schleudern.
Für ein adultes Weibchen empfehlen wir ein Terrarium von mindestens 30x30x30cm mit ansteigender Erde nach hinten hin.
Da sie es auch nicht ganz trocken mögen, würde es sich auch anbieten eine echte Pflanze (z.b. Efeutute) in das Terrarium mit einzubringen, diese hält die Feuchtigkeit im Terrarium höher. Man kann aber auch diverse Moosarten anpflanzen oder ins Terrarium einlegen.
Ein Trinknapf sollte auch nicht fehlen, sowie ein Unterschlupf (z.B. halbe Korkröhre)
Rundum ist die Tliltocatl kahlenbergi eine super Spinne für den Einstieg in die Vogelspinnenhaltung, aber auch erfahrene Halter erfreuen sich an dieser schönen und ruhigen Art.

aktuelle Größe: 3-3,5cm KL
Geschlecht: weiblich

Lebensart: bodenbewohnend
Schutzstatus: nein
Verbreitung: Südamerika
Adultgröße: 5-5,5 cm KL
Haltung: 22-28 C° 60-75% LF