Idiothele mira

  • €15,00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Idiothele mira ist eine falltürbauende Zwergvogelspinne aus Afrika.
Neben ihrer schönen Zeichnung auf dem Carapax, hat sie stahlblaue "Füßchen".
Die Tiere leben in Ihrer Heimat in leicht bewaldeten Gebieten und legt Tunnelähnliche Gänge an mit einer Falltüre, wie man sie von sg. Falltürspinnen kennt. Dort sitzen die Tiere meinst direkt hinter und lauern auf vorbeilaufende Beuteinsekten.
Manchmal sitzen sie auch mit leicht geöffneter Falltüre in ihrem Loch, spätestens dann weiß man, sie hat hunger!
In der Dämmerung sieht man sie aber auch durchaus mal außerhalb ihres "Baues" und kann sich diese schönen und interessanten Tiere anschauen.
Idiothele mira bevorzugt ein eher trockenes Klima, um die Tiere allerdings vor Dehydrierung zu schützen, kann man entweder mit Moos (z.b. Sphagnummoos) oder mit einem Trinknapf (ab entsprechender Größe) im Terrarium arbeiten.
Alle zwei Wochen sollte man natürlich auch ein wenig sprühen, gerade bei Spiderlingen.
Wichtig für die Tiere ist zudem ausreichend grabfähige Erde (z.b. unser Torfhumus), damit die Tiere sich ihre Tunnel anlegen können, 15-20cm reichen aber auch da für ein adultes Weibchen.
Als Terrariengröße empfehlen wir für ein adultes Weibchen ein 20er Würfel Terrarium oder eine entsprechend große Aufzuchtdose.
Idiothele mira ist soweit uns bekannt neben Typhochlaena seladonia (welche allerdings an Baumrinden ihre Falltüren baut), die einzige Vogelspinne, die Falltüren baut und ist demnach eine absolut sehr interessante Art, wo man nicht nur tolle Füttervideo's drehen kann! ;)

aktuelle Größe: 2.-3.fh
Geschlecht: unbestimmt

Lebensart: bodenbewohnend (baut Falltüren)
Schutzstatus: nein
Verbreitung: Afrika
Adultgröße: 2,5-3 cm KL
Haltung: 23-27 C° 60-70% LF