0.1 Hapalopus sp. Kolumbien groß

  • €45,00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Hapalopus sp. Kolumbien groß ist eine noch unbeschriebene Zwergvogelspinne aus Kolumbien.
Von der Musterung sieht diese Vogelspinne fast aus wie eine Biene oder Wespe mit ihrer gelb-orange und schwarzen Zeichnung.
Das Wachstum der Tiere ist als recht schnell zu bezeichnen, sie sind in etwa nach 2- 2 1/2 Jahren adult.
Die Haltung gestaltet sich sehr einfach und man kann ein adultes Weibchen ohne Probleme in einem 20er Würfelterrarium halten mit nach hinten hin aufgeschütteter Erde und einem Korkstück als Versteck.
Ein kleiner Trinknapf sollte auch nicht fehlen, auch um die Luftfeuchtigkeit etwas zu halten.
Generell haben wir gemerkt, dass die Tiere keine Probleme bei trockenerer Haltung haben, zu extreme Feuchtigkeit mögen sie allerdings nicht und fangen dann gerne an zu wandern, was ein Zeichen dafür ist, dass etwas nicht stimmt. Wir empfehlen daher das Terrarium halbtrocken und halbfeucht zu halten, so kann sich das Tier aussuchen, was es eher bevorzugt. Die feuchte Ecke kann man mit etwas Moos (z.b. Sphagnummoos) bestücken, das hält die Ecke recht feucht.
Zusammenfassend ist die Hapalopus sp. Kolumbien groß eine sehr hübsche kleine Vogelspinne, die auch mal den ein- oder anderen Haltungsfehler verzeiht und auf Grund ihrer Größe von maximal 4cm KL auch nicht viel Platz benötigt.

aktuelle Größe: 2-2,5cm KL (semi-subadult)
Geschlecht: weiblich

Lebensart: bodenbewohnend
Schutzstatus: nein
Verbreitung: Südamerika
Adultgröße: 3,5-4,5 cm KL
Haltung: 22-26 C° 65-80% LF